2. Verleihen der Abzeichen

Seit langer Zeit schon wollt ich der kleinen ihre beiden Abzeichen an den Kühlergrill anbringen. Zu einem hab ich dieses Jahr ein Royal Automobile Club badge geschenkt bekommen und zum anderen war ich mit Emilie mitte April schon auf der Edelweißspitze/Großglockner (Geschichte und Bilder folgen noch) wo ich gleich eine Plakete erstanden habe.

Royal Automobile Club Plakete

Royal Automobile Club Plakete

 

Eigentlich hört sich das alles gar nich so kompliziert an. Aber falsch gedacht! Um die korrekten Schrauben, Muttern und Beilagscheiben zu besorgen bin ich zunächst in diversen Baumärkten gewesen: Obi, Praktiker, Hagebau. Alles erfolglos abgeklappert aber um eine Lektion klüger. Es ist nicht einfach eine


M3x30mm Gewindeschraube in V2A

zu finden. Die einzigen beiden Läden wo ich solche finden konnte war Schrauben Preisinger und interssanterweise der Kustermann in der Stadt. Ersterer is zwar nicht der günstigste aber dafür gibt es keine Schraube die man hier nicht findet! Egal ob metrisch oder zöllisch. Besonders nützlich für Mini Besitzer älterer Baujahre.

Als erstes hab ich die unzähligen Schrauben des Grills (10 Sück) gelöst und die Zusatzscheinwerfer nach vorne gebogen und schon hielt ich den grill in den Händen. Emilie sah ein bisl nackich aus.

Emilie ohne Kühlergrill.

Emilie ohne Kühlergrill.

Nun noch schnell die Plaketen richtig positionieren und gut festziehen und schon hat Emilie ihre beiden neuen Abzeichen. Hat sie sich aber auch wirklich verdient.

Emilie mit Abzeichen.

Emilie mit Abzeichen.

Bleibe auf dem Laufendem und trage Dich in den Newsletter ein:


Advertising