Auto-Tuning wird immer beliebter

Auto-Tuning wird immer beliebter

Jeder Mensch hat etwas, was er gerne in seiner Freizeit unternimmt und wofür er gerne seine Zeit opfert. Immer mehr Leute hängen ihr Herz an ihr Auto und verbringen ihre Zeit mit dem Tunen ihres PKWs. Mit viel Zeit und Geld werden die Fahrzeuge nach eigenen Vorstellungen verschönert, umgebaut und designet. Doch neben Fantasie, Zeit und Geld ist auch das gewisse technische Know-How notwendig, damit Sie ihr Auto in Eigenregie tunen können und auf die Hilfe von Fachkräften oder Freunden verzichten können. Bei vielen „Eingriffen“ können Sie nämlich die Verkehrstüchtigkeit und Sicherheit Ihres Fahrzeuges beeinträchtigen, wenn Sie etwas falsch machen, wie beispielsweise beim Austausch der Spurstange.

Fahrwerk, Getriebe und Spurstange wechseln

Wenn Sie Ihr Fahrzeug tunen wollen, sind Ihrer Fantasie zunächst keine Grenzen gesetzt. Doch bevor Sie mit der Umsetzung beginnen, müssen Sie sich davon überzeugen, dass Ihre Pläne sich auch umsetzen lassen. Außerdem ist es sehr wichtig, dass das Auto nach dem Tuning immer noch sicher fährt und die Verkehrstüchtigkeit nicht beeinträchtigt wird. Zudem sollten Sie beachten, dass einige Veränderungen einer Abnahme durch den TÜV erfordern. Des Weiteren hängen viele Tuning-Eingriffe eng zusammen. Erhöhen Sie beispielsweise die Leistung des Motors, ist es eventuell erforderlich, dass die Bremsen, das Getriebe oder Fahrwerk und Spurstange ebenfalls ausgetauscht werden müssen. Sollte das der Fall sein, gibt es im Internet schnell Hilfe, denn Seiten wie www.Autoteilexxl.de bieten einem meist günstigere Preise, als die Werkstatt um die Ecke.

Alle Papiere mit sich führen

Haben Sie an Ihrem Fahrzeug etwas verändert, ist es wichtig, dass Sie für die entsprechenden Bauteile eine allgemeine Betriebserlaubnis haben, auch ABE genannt. Bei einer Polizeikontrolle werden die Beamten danach verlange, wenn ersichtlich ist, dass das Auto nicht im Originalzustand ist. Dabei sollten Sie darauf achten, dass nicht jede Betriebserlaubnis für Deutschland gültig ist. Daher sollten Sie beim Kauf von Bauteilen immer darauf achten, dass eine allgemeine Betriebserlaubnis für Deutschland vorhanden ist und mitgeliefert wird.


Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.