Angst vor´m schwarzen TüV Teil 5 – Spur einstellen

Hilfe Lijan wohin fährst Du nur, warum hälst du nicht einfach,

Deine Spur?

Mein Mini fährt manchmal nach links, manchmal nach rechts und hin und wieder geradeaus. Das ist normal wenn ich fahre und lenke… Aber warum macht mein Lijan was er will wenn ich das Lenkrad loslasse?

Warum versucht mich in manchen Kurven das Heck zu überholen? Warum könnten die Reifen ungleichmäßig abgefahren sein? Warum? Warum? Warum?

Na darum: Weil die Spur nicht eingestellt ist.

Spur einstellen :

Daran wollen wir jetzt aber was ändern. Also muss der kleine MPI erstmal über den Graben. Unter Graben verstehe ich das große Loch in dieser Werkstatt, welches den Mechanikern ermöglicht ein Fahrzeug stehend zu beschrauben.. Emanuel tastete sich langsam an das Loch heran, blieb aber doch etwas an dem vor dem Absturz schützenden Stahlband hängen. Ein Mini liegt nunmal sehr niedrig – tieferlegen wäre hier kaum notwendig.

Dann baute er die Spurvermessungsgeräterie auf. Steckte recht eigenartig wirkende Metallstangen zu einem Lot zusammen und fixierte innen erstmal das Lenkrad.

Rover Mini Xn - fixiertes Lenkrad

Rover Mini Xn – fixiertes Lenkrad

Rover Mini Xn - Spurvermessung 2

Rover Mini Xn – Spurvermessung 2

Rover Mini Xn - Spurvermessung 1

Rover Mini Xn – Spurvermessung 1

 

 

 

 

 

 

Die Minifelgen sind auch nicht die größten, deswegen musste er Lijan auf kleine „Podeste“ stellen. Ansonsten wären die Arme für die Messeinheit zu hoch..

Rover Mini Xn - Spurvermessung 3

Rover Mini Xn – Spurvermessung 3

Rover Mini Xn - Spurvermessung 4

Rover Mini Xn – Spurvermessung 4

Rover Mini Xn - ich hab Emanuel überfahren

Rover Mini Xn – ich hab Emanuel überfahren

 

 

 

 

 

 

das Einstellen

Jetzt wurden die entsprechenden Arme angelegt und er ging die Treppe hinab unter Lijan. Bevor er nun loslegen konnte, war er auf meine Hilfe angewiesen. Denn er benötigte weitere Maulschlüssel. Schnell waren die gesucht und gebracht.

Von unten lockerte er die Einstellschrauben an den Spurstangenköpfen und bat mich ihm mitzuteilen ob er zum einen in die richtige Richtung schraubt und zum anderen, wann er beim passenden Teilstrich angekommen ist.

die Kontrolle

Ich hab leider nicht die Zeit, genau Einstelldetails zu schreiben und verweise jetzt auf das Werkstatthandbuch welches ihr in meiner Downloads-Seite findet. Schlagt dort im Bereich Lenkung nach. Ich kann euch an dieser Stelle nur sagen, dass die Spur auf der Fahrerseite (LHD – Left Hand Driver [glaub ich] ) auf über 1° eingestellt war. Das ist natürlich falsch. Das erklärt warum Lijan immer auf die Gegenfahrbahn wollte. Ich hatte es darauf geschoben, dass er eigentlich ein Brite ist und die haben ja Linksverkehr.

Nachdem der richtige Teilstrich erreicht war gab ich ihm bescheid und er kam erstmal wieder hoch. Er wollte mich kontrollieren und das mit gutem Grund. Denn ich wusste nicht, dass diese Messarme an der Felge gleichermaßen anliegen müssen um die Werte richtig aufnehmen zu können. Also nochmal von vorne. Diesmal achtete ich aber auf die Arme und stellte fest, dass die Arme nicht an der Felge bleiben wollten. So lösten wir die Verschraubung der Arme und ich musste diese von Hand an die Felge drücken. So gelang uns schließlich auch das einstellen der Spur.

Auf der Beifahrerseite ging es im Anschluss direkt weiter. Diesmal klappte es aber auf Anhieb weil wir die Messarme erst garnicht verschraubt sondern gleich manuell angepresst haben.

Nebenbei erklärte er auch warum er die Spur so und so einstellt. Denn beim Beschleunigen spielt die Physik eine Rolle und das könnte von Fall zu Fall dementsprechende Auswirkungen haben.

Rover Mini Xn - Spur vermessen 3

Rover Mini Xn – Spur vermessen 3

Rover Mini Xn - Spur vermessen 2

Rover Mini Xn – Spur vermessen 2

Rover Mini Xn - Spur vermessen 1

Rover Mini Xn – Spur vermessen 1

von vorne bis hinten..

Eigentlich dachte ich, dass wir schon fertig sind. Aber der Mechaniker mit Herz macht keine halben Sachen und stellte bei den Hinterrädern Zielscheiben auf und organisierte Laserpointer. Er wollte die Spur hinten auch einstellen und erklärte warum. Jetzt weis ich auch warum Lijan`s Hintern schneller fahren wollte als seine Nase verträgt..

Viel helfen musste ich ihm dabei nicht, denn die Laser waren vorne am Gestell fixiert und er sah den Messpunkt dann von unten… Schnell passte die Spur auch hinten.

Rover Mini Xn - Spur vermessen hinten 1

Rover Mini Xn – Spur vermessen hinten 1

Rover Mini Xn - Spur vermessen hinten 2

Rover Mini Xn – Spur vermessen hinten 2

Rover Mini Xn - Spur vermessen hinten 3

Rover Mini Xn – Spur vermessen hinten 3

 

 

 

 

 

 

Die Spur stimmt jetzt wieder komplett, also kann Mini wieder von dieser Schraubegrube geholt werden. Emanuel stieg ein und fuhr langsam zurück – leider bleib er da auch wieder hängen, aber da können wir das nächste mal, wenn es sein muss, nochmal was darunter legen.. Auf jeden Fall gelang an dieser Stelle ein echt sympathisches Foto von ihm und ich hoffe, dass er es mir nicht übel nimmt, dass ich das hier online Stelle.

Emanuel fährt Mini

Mini schrauben und dennoch gute Laune

An die Frauenwelt:

Ja er ist noch zu haben. Bei interesse einfach melden, leite ich gerne weiter 😛 . Emanuel, wenn ich diese Stelle streichen soll – gib mir bescheid. 🙂

 Fertig!

Ok, alle Arbeiten waren erledigt. Jetzt ging es noch kurz auf dem Bremsen-Prüfstand und dann machte Emanuel erstmal eine Testfahrt. er verschwand hinter der Ecke und man konnte Lijan nurnoch hören. Auch der Sound erlosch irgendwann und nach einer gefühlten Ewigkeit kam mein Lijan wieder zurück. Er vernahm man den Minitypischen klang, dann sah man einen kleinen Mpi vorfahren.. Der Blick durch die Windschutzscheibe verriet, dass auch einem BMW Fan das Mini fahren wirklich Spass machen muss, denn ich hatte den Eindruck sein Grinsen sei breiter als der Mini selbst. Aber es passt alles, die Bremsen bremsen, die Spur stimmt und der Auspuff sitzt. Ach ja der Auspuff:

Der war mit einer zusätzlichen Halterung fixiert. Diese war gerissen und Emanuel hat den Auspuff kurzerhand wieder festgeschweisst. Vorher aber machte er noch einen Überspannungsschutz an die Batterie.

Emanuel schweisst Auspuff fest 3

Emanuel schweisst Auspuff fest 3

Emanuel schweisst Auspuff fest 2

Emanuel schweisst Auspuff fest 2

Emanuel schweisst Auspuff fest 1

Emanuel schweisst Auspuff fest 1

 

 

 

 

 

 

Jetzt könnt ich eigentlich mein Glück beim TüV versuchen. Aber es tropft etwas Öl bei der Schaltstange. Dafür habe ich mir ein Reperaturkit bestellt. Aber ihr werdet es demnächst hier lesen. Erstmal wird heute ein Kompressionstest gemacht. Die Zündkerzen gewechselt und das Öl ist auch wieder zum Austausch bereit.

Also viel zu tun 🙂 und für Euch bedeutet das: Viel zu lesen… 🙂

Bis demnächst..


Kommentare

Angst vor´m schwarzen TüV Teil 5 – Spur einstellen — 1 Kommentar

  1. Pingback: Angst vor´m schwarzen Tüv Teil 4 - Schraube im Reifen - Rover Mini Xn - mein MPI und seine täglichen Abenteuer.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.